Im Zeichen der Nordhofe

Im Zeichen der Nordhofe

Es gibt nichts Gutes außer man tut es. Das dachten sich auch die Verantwortlichen der Sankt-Sebastianus-Schützenbruderschaft Geseke. Nachdem Hauptmann Karl Gärtner alternativ zum eigentlichen Fähnchen am Schützenfest, für die Schützenbrüder ein Corona-Fähnchen...
Schützen spenden 6750 Euro für Flutopfer

Schützen spenden 6750 Euro für Flutopfer

Wenn es hart auf hart kommt, sind die Schützen zur Stelle und machen ihr Portemonnaie auf: Die sieben Bruderschaften im Geseker Stadtgebiet haben sich gemeinschaftlich an der Spendenaktion zur Flutopferhilfe im Ahrtal beteiligt. „Wir hoffen, mit unserer Unterstützung...

Sebastianer laden zum Tag der Jubilare

Die letzten beiden Schützenfeste fielen zwar aus, die Jubilare sollen nun aber trotzdem zu ihrem Recht kommen. Die Geseker Sebastianer holen ihre Ehrungen am Sonntag, 12. September, ab 11 Uhr in der Schützenhalle nach. Los geht es mit einer kurzen Ansprache des...
Sebastianer spenden

Sebastianer spenden

Schecks über insgesamt 4500 Euro verteilten die Sebastianer an den Krankenhaus-Förderverein und die Hospizbewegung (v.l. Oberst Hans-Georg Dröge, Christiane Sonntag-Carl, Elmar Hille, Dr. Friedrich Bergmann und Hauptmann Karl-Heinz Gärtner). Foto: Pape-Rüther In...

Wieder kein Geseker Schnadgang

Der Verein für Heimatkunde Geseke sagt den traditionellen Schnadgang am Samstag, 4. September, ab. „Leider führt die Entwicklung der Inzidenzzahlen dazu, dass wir an dem Tag alle Heimatfreunde, die an dem Schnadgang teilnehmen möchten, auf die Einhaltung der...